​Ausgewählte Projekte

 

Facilitation von Innovationsworkshops (2019-2021)

Im Rahmen der Leuchtturm-Initiative Wege und Bausteine einer digitalen Agenda für nachhaltigen Konsum des Bundesumweltministeriums konzipiere und moderiere ich eine Serie von acht Innovationsworkshops. Mit an Bord ist mein Kollege Steffen Bahnsen, der die Methoden des Design Thinking einbringt. In einer ersten Sequenz von zwei Workshops haben wir mit Unternehmens- und Branchenvertretern neue Ideen für mehr Nachhaltigkeit im Onlinehandel entwickelt.

Unterstützung eines Change Prozesses (2018)

Die RTL Radio Deutschland GmbH ist einer der größten privaten Hörfunkanbieter Deutschlands. Am Standort Berlin sind rund 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beheimatet. Das Unternehmen bezieht im Jahr 2019 ein neu errichtetes Funkhaus mit innovativem, offenem Bürokonzept. Auf Basis von Gruppeninterviews und im Rahmen eines Workshops mit Führungskräften haben wir Maßnahmen entwickelt, die den Change Prozess unterstützen.

Entwicklung zukunftsfähiger Organisationsstrukturen (2018)

Das 2010 gegründete Beratungsinstitut ConPolicy entwickelt Konzepte und Strategien für eine wirkungsvolle Verbraucherpolitik. In zwei Workshops habe ich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dabei begleitet, Rollen in ihrer Organisation zu klären und Führungsfunktionen neu zu verteilen.

 

Bewertung von Nachhaltigkeitsberichten von Unternehmen (2015-2018)

Im Projekt "Ranking der Nachhaltigkeitsberichte", gefördert vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales, habe ich die Qualität der freiwilligen Berichterstattung zur Corporate Social Responsibility (CSR) von Unternehmen bewertet. Die Auswirkungen der 2017 eingeführten CSR-Berichtspflicht für große Unternehmen habe ich in einem Monitoring-Projekt analysiert.

 

Nachhaltige Geschäftsmodell-Analyse der Sharing Economy (2015-2018)

In einem vom Bundesforschungsministerium geförderten Projekt habe ich untersucht, wie nachhaltig die Geschäftsmodelle der Sharing Economy sind. Unter welchen Bedingungen können sie die Umwelt entlasten, wer sind aktuelle und potenzielle Nutzergruppen und welche nachhaltigen Entwicklungsperspektiven gibt es für die Geschäftsmodelle?

 

Befragung junger Menschen zu Umwelt- und Stadtpolitik (2016-2018)

Welche Bedeutung haben Umwelt- und Naturschutz und eine nachhaltige Stadtentwicklung für Jugendliche und junge Erwachsene? Auf diese Frage haben wir im Auftrag des Bundesumweltministeriums im Projekt „Zukunft? Jugend fragen“ Antworten erarbeitet. Dazu haben wir Workshops, eine Online-Community, eine Repräsentativbefragung, zwei Zukunftswerkstätten und eine Jugendkonferenz durchgeführt.

 

Repräsentativbefragung zum Umweltbewusstsein der Deutschen (2013-2017)

Wie umweltbewusst denken und handeln die Deutschen? Dieser Frage wird alle zwei Jahre in einer Repräsentativbefragung des Bundesumweltministeriums nachgegangen. Zwei Durchgänge habe ich als Projektleiter begleitet. Mit Fokusgruppen, Online-Communities und repräsentativen Online-Befragungen haben wir Daten zu Einstellungen und Verhaltensweisen erhoben. Die Befunde haben wir in einer Broschüre dokumentiert.

Ausgewählte Veröffentlichungen

Scholl, Gerd; Waidelich, Paul (2018): Nachhaltigkeitsberichterstattung in Zeiten der Berichtspflicht. Ergebnisse einer Befragung von Großunternehmen, KMU und sonstigen berichtspflichtigen Unternehmen im Rahmen des Rankings der Nachhaltigkeitsberichte 2018. Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW), Berlin

Scholl, Gerd; Dietsche, Christian; Hoffmann, Esther; Westermann, Udo (2018): Ein Wettbewerb um Transparenz. Das Ranking der Nachhaltigkeitsberichte von kleinen und mittleren Unternehmen. In: Jahrbuchredaktion Büro Berlin (Hrsg., 2018): Jahrbuch Nachhaltigkeit 2018. Nachhaltig wirtschaften: Einführung, Themen, Beispiele, metropolitan Verlag, Regensburg/Berlin, S. 24-32

Scholl, Gerd; Gossen, Maike (2018): Verbreitung, Potenziale und Zielgruppen des Peer-to-Peer Sharing. In: Behrendt, Siegfried, Christine Henseling und Gerd Scholl (Hrsg.): Digitale Kultur des Teilens. Mit Sharing Nachhaltiger Wirtschaften. Wiesbaden: Gabler, S. 27-51

Scholl, Gerd; Gossen, Maike; Holzhauer, Brigitte (2017): Teilen digital. Verbreitung, Zielgruppen und Potenziale des Peer-to-Peer Sharing in Deutschland. Berlin: Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW)

Scholl, Gerd, Maike Gossen, Brigitte Holzhauer und Michael Schipperges (2016): Mit welchen Kenngrößen kann Umweltbewusstsein heute erfasst werden? Eine Machbarkeitsstudie. Dessau-Roßlau: Umweltbundesamt (UBA)

Scholl, Gerd; Mewes, Heike (2015): Unternehmen als Mitgestalter sozial-ökologischer Transformation: Thesen des Instituts für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW). Ökologisches Wirtschaften, Jg. 30, Nr. 3, S. 15-17

Scholl, Gerd (2013): Klimafreundlicher Konsum. Eine Frage des Lebensstils? In: Klimaschutz im Kontext: Die Rolle von Bildung und Partizipation auf dem Weg in eine klimafreundliche Gesellschaft, oekom, München, S. 15-25

Scholl, Gerd (2015): Step Across the Border: Knowledge Brokerage for Sustainable Consumption. In: Reisch, Lucia A.; Thøgersen, John (Hrsg.) (2015): Handbook of Research on Sustainable Consumption, Edward Elgar Publishing, S. 359-374

Scholl, Gerd; Reisch, Lucia (2011): Ausgewählte Instrumente einer konsumorientierten Ressourcenpolitik“, in: Hennicke, Peter; Kristof, Kora; Götz, Thomas (Hrsg.) (2011): Aus weniger mehr machen. Strategien für eine nachhaltige Ressourcenpolitik in Deutschland, oekom, München, S. 164-180

Scholl, Gerd; Rubik, Frieder; Kalimo, Harri; Biedenkopf; Katja; Söebech, Ólöf (2010): Policies to promote sustainable consumption: Innovative approaches in Europe. In: Natural Resources Forum, Volume 34, Issue 1/2010, S. 39-50

Scholl, Gerd (2009): Marketing nachhaltiger Dienstleistungen. Bedingungen der Übernahme und Empfehlungen zur Vermarktung von eigentumsersetzenden Konsumpraktiken, Marburg: Metropolis

Scholl, Gerd (2008): Product Service Systems – Taking a Functional and a Symbolic Perspective on Usership. In: Tukker, Arnold; Charter, Martin; Vezzoli, Carlo; Sto, Eivind; Andersen, Maj Munch (Hrsg.): System Innovation for Sustainability 1, Perspectives on Radical Changes to Sustainable Consumption and Production, Sheffield, Green-leaf Publishing, S. 269-284

Scholl, Gerd; Nowak, Amelie; Schulz, Lasse; Wimmer, Michael und Lösch, Sibylle (2007): Nachhaltige Metropolenregion – Entwicklung einer nachhaltigen Land- und Ernährungswirtschaft am Beispiel des Großraums Berlin-Brandenburg. Berlin: Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW)

Scholl, Gerd; Tischner, Ursula (2004): Nachhaltige Produkt-Dienstleistungssysteme. Potenziale und Perspektiven innovativer Servicekonzepte, in: UmweltWirtschaftsForum, 12. Jg., H. 1, März 2004, S. 16-21

Kontakt.

Dr. Gerd Scholl

Bülowstraße 56
10783 Berlin

Telefon: +49 179 4867628

Telefax: +49 32 224271610

E-Mail: post@scholl-beratung.de

© 2018 by Gerd Scholl. Proudly created with Wix.com